Stand: 17. Mai 2018

Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Betreiber, den Verein zur Förderung der Geschichtsarbeit im Saar-Lor-Lux-Raum e.V. informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Zugriffsdaten

Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

Besuchte Website
Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
Menge der gesendeten Daten in Byte
Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
Verwendeter Browser
Verwendetes Betriebssystem
Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.


Reichweitenmessung & Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.

Die von uns verwendeten Techniken setzen keinerlei Cookies zur Nutzerverfolgung, Identifizierung oder sonstigen Informationsgewinnung ein. Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung jedweder Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.


Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Inhalt dieser Internetseite steht jedem Besucher anonym und ohne Eingabe personenbezogener Daten oder anderer Identifikationstechniken zur Verfügung. Die Eingabe von Benutzernamen und Passwort ist lediglich im Rahmen der Administrierung der Seite durch unsere Beauftragten, sowie der Kontrolle dieser Leistungen seitens des Vorstandes erforderlich. Eine Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten findet durch die Nutzung der Internetseite nicht statt.

Sofern von der Internetseite aus auf andere Angebote verlinkt wird (z.B. Youtube-Videos) gelten die Datenschutzbestimmungen dieser Anbieter.


Newsletter-Abonnement

Der Websitebetreiber bietet Ihnen regelmässige Informationen über Aktivitäten, Geschehnisse und Angebote des Vereins per Email (Newsletter) an. Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie gegenüber dem Verein eine valide E-Mail-Adresse angeben. Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Newsletter-Empfang und den erläuterten Verfahren einverstanden.

Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich zur Übermittlung vereinsrelevanter Informationen und keinesfalls für Werbebotschaften genutzt. Der Versand der Newsletter ist so gestaltet, dass die übrigen Empfänger für Sie nicht sichtbar sind – und umgekehrt. (BCC)

Widerruf und Kündigung: Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletter können Sie jederzeit widerrufen und somit das Newsletter-Abonnement kündigen. Nach Ihrer Kündigung erfolgt die Löschung Ihre personenbezogenen Daten. Ihre Einwilligung in den Newsletterversand erlischt gleichzeitig. Am Ende jedes Newsletters finden Sie einen Hinweis zur Kündigung.


Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.


Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.


Widerspruchsrecht

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an den Vorstand des Vereins. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

*****

Die aktuelle Satzung des VFG können Sie hier im PDF-Format herunterladen. (ca. 40 KB).

 

V E R E I N S S A T Z U N G

§ 1 Name und Sitz des Vereins, Geschäftsjahr
1. Der Verein führt den Namen „Verein zur Förderung der Geschichtsarbeit im Saar-Lor-Lux-Raum“
und hat seinen Sitz in St. Ingbert/Saar. Der Verein soll in das Vereinsregister eingetragen werden.
Der Name wird dann mit dem Zusatz „eingetragener Verein“ („e.V.“) versehen.
2. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.


§ 2 Zweck des Vereins
1. Der Verein widmet sich der Geschichtsarbeit im Saar-Lor-Lux-Raum.
2. Zum Satzungszweck gehören die Förderung von Forschungsvorhaben, der Aufbau und die Unter-
stützung von historischen Sammlungen (u.a. alte Fotos, Gegenstände des tägl. Lebens), Informati-
onsdiensten und Publikationsvorhaben, die Veranstaltung von Vorträgen, Arbeitstagungen, Aus-
stellungen und Exkursionen, die Förderung der Heimatpflege und Heimatkunde.
3. Der Verein bemüht sich zu diesem Zweck um die Bereithaltung geeigneter Räumlichkeiten.
4. Der Verein bemüht sich um die Vernetzung der regionalen Geschichtsarbeit auf informeller Basis
durch die Aufnahme „korrespondierender Mitglieder“.


§ 3 Gemeinnützigkeit
1. Der Verein strebt die Anerkennung als „gemeinnützig“ und „besonders förderungswürdig“ durch
das zuständige Finanzamt an.
2. Der Verein verfolgt unmittelbar und ausschließlich gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts
„steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.
3. Etwaige Vereinsgewinne dürfen nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden.
4. Die Mitglieder erhalten keine Gewinnanteile und in ihrer Eigenschaft als Mitglieder auch keine
sonstigen Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Alle InhaberInnen von Vereinsämtern sind ehren-
amtlich tätig. Jeder Beschluss über die Änderung der Satzung ist vor dessen Anmeldung beim Re-
gistergericht dem zuständigen Finanzamt vorzulegen.
Die Erfüllung des Vereinszweckes geschieht ohne Bevorzugung einer politischen oder konfessio-
nellen Richtung.


§ 4 Mitgliedschaft
1. Der Verein besteht aus aktiven Mitgliedern, Fördermitgliedern und korrespondierenden Mitgliedern.
a, aktives Mitglied kann jede natürliche Person werden, die bereit ist, sich an den laufenden For-
schungs-, Sammlungs-, Publikations- und Informationstätigkeit des Vereins aktiv und dauerhaft zu
beteiligen.
b, Fördermitglied kann jede natürliche oder juristische Person werden, die die Zielsetzung des Ver-
eins unterstützt.
c, Korrespondierendes Mitglied kann jede natürliche oder juristische Person werden, die auf dem
Gebiet der Geschichtsarbeit tätig ist und am Informationsdienst des Vereins teilnehmen möchte.

§ 5 Rechte und Pflichten der Mitglieder
1. Aktive Mitglieder besitzen das Stimmrecht in der Mitgliederversammlung.
2. Alle Mitglieder, also aktive, Förderer und korrespondierende, haben das Recht, dem Vorstand und
der Mitgliederversammlung Anträge und Vorschläge zu unterbreiten.3. Alle Mitglieder haben das Recht, die Vereinsräume unter Beachtung der Hausordnung zu benut-
zen. Ihnen steht der Zugang zu den Sammlungen des Vereins offen, unter Beachtung der Benut-
zungsordnung.
4. Alle Mitglieder verpflichten sich
a, die Ziele des Vereins zu fördern
b, das Vereinseigentum fürsorglich und schonend zu behandeln
c, ihre Beiträge rechtzeitig zu entrichten.


§ 6 Beginn und Ende der Mitgliedschaft
1. Die Aufnahme ist schriftlich zu beantragen. Über den Aufnahmeantrag entscheidet der Vorstand,
dessen Votum von der nächstfolgenden Mitgliederversammlung zu bestätigen ist.
2. Die Mitgliedschaft endet
- durch Tod
- durch Austritt
- durch Ausschluss
3. Die Austrittserklärung erfolgt schriftlich gegenüber dem Vorstand. Hierbei gilt eine vierteljährliche
Kündigungsfrist zum Jahresende.
4. Der Ausschluss erfolgt, wenn das Mitglied bis zur Mitgliederversammlung trotz erfolgter Mahnung
mit (Teilen) seiner Beitragsleistung im zurückliegenden Geschäftsjahr in Rückstand ist und die Mit-
gliederversammlung auf Antrag keine Stundung gewährt.
5. Mit Beendigung der Mitgliedschaft erlöschen alle Ansprüche aus dem Mitgliedsverhältnis. Eine
Rückgewähr von Beiträgen, Spenden oder Sacheinlagen ist ausgeschlossen.


§ 7 Jahresbeitrag
1. Über die Höhe des Jahresbeitrages entscheidet die Mitgliederversammlung.
2. Die Beiträge sind in höchstens 2 Raten zum 01.03. und bis zum 01.09. des laufenden Geschäfts-
jahres zu entrichten.
3. In besonderen Fällen kann der Vorstand im laufenden Geschäftsjahr mit Fördermitgliedern eine
Sonderregelung treffen, die aber von der Mitgliederversammlung für das folgende Geschäftsjahr zu
bestätigen ist.

§ 8 Organe des Vereins
Die Organe des Vereins sind
1. Der Vorstand
2. Die Mitgliederversammlung.


§ 9 Der Vorstand
1. Der Vorstand besteht aus zwei Personen:
a, dem/der ersten Vorsitzenden
b, dem/der zweiten Vorsitzenden
Eine Person vertritt den Verein gerichtlich und außergerichtlich.
2. Der Vorstand gibt sich eine Geschäftsordnung. Bei Stimmengleichheit entscheidet der/die erste
Vorsitzende.
3. Bei vorzeitigem Ausscheiden eines Vorstandsmitgliedes hat das verbleibende Vorstandsmitglied
das Recht, aus dem Kreis der aktiven Mitglieder eine Ersatzperson bis zur nächsten Mitgliederver-
sammlung zu bestimmen.4. Der Vorstand wird für einen Zeitraum von sechs Jahren gewählt. Der alte Vorstand bleibt bis zur
Neuwahl im Amt.
5. Der Vorstand legt der Mitgliederversammlung einen schriftlichen Rechenschafts- und Tätigkeitsbe-
richt über das zurückliegende Geschäftsjahr zur Einsichtnahme vor.


§ 10 Die Mitgliederversammlung
1. Die ordentliche Mitgliederversammlung ist alle zwei Jahre, möglichst im 1. Quartal, vom Vorstand
einzuberufen.
2. Alle Mitglieder sind unter Bekanntgabe der Tagesordnung und unter Einhaltung einer Frist von min-
destens zwei Wochen schriftlich einzuladen.
3. Eine außerordentliche Mitgliederversammlung findet statt auf:
–   Antrag des Vorstandes
-   Antrag von 10 % der aktiven Mitglieder


§ 11 Aufgaben der Mitgliederversammlung und Beschlussfassung
1. Die Versammlung entscheidet mit einfacher Mehrheit. Bei Stimmengleichheit gelten Anträge als
abgelehnt.
2. Für Satzungsänderungen ist eine ¾ Mehrheit erforderlich.
3. Die Mitgliederversammlung wählt:
–   den Vorstand
-   eineN KassiererIn
-   eineN KassenprüferIn
4. Der Vorstand ist aus dem Kreis der aktiven Mitglieder zu bilden. Kassenführung und Kassenprü-
fung können auch von Förder- oder korrespondierenden Mitgliedern übernommen werden.
5. Die Mitgliederversammlung entscheidet über Entlastung des Vorstandes, der Kassenführung und –
prüfung für das zurückliegende Geschäftsjahr.
6. Sie nimmt den Rechenschaftsbericht für das zurückliegende und den Planungsbericht für das kom-
mende Geschäftsjahr zur Kenntnis und fasst darüber Beschluss.
7. Die Beschlüsse der Mitgliederversammlung sind schriftlich niederzulegen und vom Vorstand zu un-
terzeichnen.
8. Die Mitgliederversammlung beschließt über die Auflösung des Vereins.


§ 12 Auflösung des Vereins
1. Die Auflösung des Vereins erfolgt durch Beschluss der Mitgliederversammlung.
Ein Antrag auf Auflösung des Vereins muss den Mitgliedern drei Wochen vor der Mitgliederver-
sammlung schriftlich vorliegen.
Zur Annahme des Antrages sind ¾ der abgegebenen gültigen Stimmen erforderlich.
2. Die Mitgliederversammlung ernennt zur Abwicklung der Geschäfte drei Liquidatoren.
3. Bei Auflösung oder Aufhebung des Vereins ist das Vermögen zu steuerbegünstigten Zwecken zu
verwenden.
Beschlüsse über die künftige Verwendung des Vermögens dürfen erst nach Einwilligung des Fi-
nanzamtes ausgeführt werden.

*****

Wir wünschen unseren Leserinnen und Lesern ein gutes, glückliches  und erfolgreiches neues Jahr!

 

 



Nach der Mitgliederversammlung am 30. März 2012 bilden folgende Personen den Vorstand:

Erste Vorsitzende: Evi Steinmetz, Nordendstraße 9, 66386 St. Ingbert

Zweiter Vorsitzender: Michael Sander, Scheidter Straße 85, 66123 Saarbrücken

*****

Betreiber der Seite:

VFG - Verein zur Förderung der Geschichtsarbeit im Saar-Lor-Lux-Raum e.V.

vertreten durch die Vorsitzende Frau Evi Steinmetz

Nordendstrasse 9

66386 St. Ingbert

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Haftung für Links

Dieses Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir  für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir  derartige Links umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

Diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen unserer schriftlichen Zustimmung. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht für den kommerziellen Gebrauch gestattet. Sollten Sie auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Datenschutz

Die Nutzung dieser Webseite ist  ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Ebenso kann niemand davor sicher sein, dass eingehende Mails auch tatsächlich vom angegebenen Absender stammen. Nutzen Sie daher bitte das Medium Email nicht für vertrauliche, persönliche Informationen.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.